Glücklicher Erfolg der Heiligen Palmarianischen Karwoche 2019!

20. März – 27. März

Ein weiteres Mal konnte man die unendliche Barmherzigkeit und die göttliche Vorsehung deutlich spüren während der zu Recht genannten Jubelreichen Heiligen Palmarianischen Karwoche 2019. Um der vertrauensvollen Bitten seines Stellvertreters, Seiner Heiligkeit Papst Petrus III., willen, hat der Herr ganz dem Anschein nach den Regen von dieser Region fern gehalten. Welch großer Beweis seiner Liebe zu seinen Kindern! Wieder einmal müssen wir Gott und seiner Heiligsten Mutter danken für den Erfolg der ihnen zu Ehren und Verherrlichung dienenden abgehaltenen Gottesdienste. Ein vertrauenvolles und demütiges Gebet erlangt von Gott alle Gnaden und hilft in allen Bedürfnissen.

Verehrung des heiligen Gnadenbildes Unserer Gekrönten Mutter von Palmar

Am 30. März hat die Zeremonie mit dem Kuss des heiligen Gnadenbildes Unserer Gekrönten Mutter von Palmar stattgefunden. Während alle Anwesenden der Reihe nach das heilige Gnadenbild verehrten, wurden wunderschöne Marienlieder gesungen. An diesem freudigen und feierlichen Liebesakt zu Ehren der Königin des Himmels, unserer heiligsten Mutter, der göttlichen Jungfrau Maria, nahmen viele Gläubigen teil. Die Tatsache, dass die Katholische Kirche in diesen Zeiten den Namen Palmarianische Kirche trägt, ist sehr zweckmäßig, denn einerseits weist palmarianisch auf den heiligen Erscheinungsort in El Palmar de Troya hin, und andererseits auf marianisch, also auf die aussergewöhnliche Verehrung, welche die Mutter Gottes von ihren Gläubigen der Heiligen Palmarianischen Kirche erhält.

Internationale Pilgerfahrt zum 16. Juli

Die Eine, Heilige, Katholische, Apostolische und Palmarianische Kirche, bereitet sich, ganz ergeben in den liebevollen Mutterhänden der Heiligsten Jungfrau Maria, in Vereinigung mit dem glücklich regierenden Stellvertreter Christi, auf die nächste internationale Pilgerfahrt vor. Am kommenden 16. Juli wird Unsere Gekrönte Mutter von Palmar, Königin des Karmels und universale Patronin, am heiligen Erscheinungsort von El Palmar de Troya ganz besonders verehrt, da es sich um ihr Hauptfest handelt.