56. Bericht über die Website der Heiligen Palmarianischen Kirche

56. Bericht über die Website der Heiligen Palmarianischen Kirche

Am 9. August dieses Jahres war der 45. Jahrestag der Verlegung des Sitzes und Lehrstuhles von Rom nach El Palmar de Troya, veranlasst durch göttliche Anordnung, da sich Rom in die große Hure der Letzten Zeiten verwandelt hatte. So ging der apokalyptische Fall von Babylon, der Großen, oder Stadt der sieben Hügel in Erfüllung. Es erfüllte sich die Prophezeihung der heiligsten Jungfrau Maria in La Salette, Frankreich, vom Jahre 1846: Die Heiligste Jungfrau weinte und kündigte viele der Übel an, die über die Kirche und die Welt kommen würden, und auch Strafen für die Gotteslästerer, für diejenigen, die den Sonntag entweihen, und andere: ‚Wehe den Priestern und Gottgeweihten, die durch ihre Treulosigkeit und ihr schlechtes Benehmen Meinen Sohn von neuem kreuzigen!‘ ‚Die schlechten Bücher werden auf der Welt reichlich vorhanden…
Read More